Prof. Dr. Jörg Wittwer

Als Lernpsychologe und Professor für Empirische Lehr- und Lern-Forschung interessiere ich mich dafür, wie Menschen lernen. Das Ziel meiner Forschung ist es, Phänomene des Lernens theoretisch zu beleuchten und wirksame Maßnahmen zur Förderung des Lernens zu entwickeln. Ich führe experimentelle Untersuchungen durch, in denen ich unterschiedliche Erhebungsmethoden anwende, um Ergebnisse des Lernens und zugrunde liegende Prozesse zu erforschen. Zudem setze ich mich mit dem aktuellen Forschungsstand zu wichtigen Themen der empirischen Lehr-Lern-Forschung in Reviews und Metaanalysen auseinander. Mit den Erkenntnissen meiner Forschung möchte ich eine evidenzbasierte Grundlage für professionelles Handeln im Bildungswesen liefern. Meine aktuellen Forschungsschwerpunkte beziehen sich auf folgende Themen:

  • Metacomprehension: Wie genau schätzen Menschen ihr Verstehen ein, wenn sie aus Texten lernen?
  • Wirksamkeit von Einzelunterricht: Welche Aktivitäten von Lehrenden und Lernenden fördern den Lernerfolg im Einzelunterricht?
  • Lernen und Autismus: Wie können Lehrkräfte autistische Schüler*innen in ihrem Lernen unterstützen?
  • Wissenschaftskommunikation: Wie bewerten Menschen wissenschaftsbezogene Informationen?

In meiner Lehre biete ich Veranstaltungen zu Lehr- und Lern-Forschung, pädagogisch-psychologischer Diagnostik, Forschungsmethoden und Statistik an. Zurzeit bin ich Mitglied im Gemeinsamen Studienausschuss der School of Education FACE und im Fakultätsrat der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät.

Falls Sie Interesse an Vorträgen zur Förderung der Lese- und Mathematikkompetenz autistischer Schüler*innen haben, kontaktieren Sie mich.

Abteilung Empirische Lehr- und Lernforschung

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Rempartstraße 11
79098 Freiburg

Tel: 0761 – 2032442
E-Mail: joerg.wittwer|at|ezw.uni-freiburg.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung per E-Mail