Bachelor Bildungswissenschaft und Bildungsmanagement

Bildung ist eine der wichtigsten Ressourcen, über die wir Menschen verfügen. Sie hilft uns, den vielfältigen Anforderungen in Alltag und Beruf gerecht zu werden und unser Leben gesellschaftlich und kulturell zu gestalten. Wie aber kann man Bildung systematisch fördern?
In unserem Studiengang erwerben Sie Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, andere Menschen in ihren Bildungsprozessen gezielt zu unterstützen – besonders auch außerhalb der Schule. Konkret lernen Sie,

  • die Bedingungen für erfolgreiche Bildung aus psychologischer, erziehungswissenschaftlicher und soziologischer Perspektive zu analysieren,
  • Modelle aus der Instruktionspsychologie anzuwenden, um wirksame Bildungsmaßnahmen zu gestalten, und
  • wissenschaftliche Erkenntnisse über Bildungsthemen zu gewinnen, indem Sie Forschungsmethoden und statistische Verfahren in eigenen Untersuchungen anwenden.

Sie vertiefen Ihre Kompetenzen in drei Anwendungsfeldern: Im Anwendungsfeld Personal- und Organisationsentwicklung erfahren Sie, wie Sie die individuelle Entwicklung von Menschen in Unternehmen fördern und Organisationen verändern können. Im Anwendungsfeld E-Learning lernen Sie, für verschiedene Bildungszwecke digitale Lernangebote zu konzipieren und zu evaluieren (siehe ausgewählte E-Learning-Projekte). Im Anwendungsfeld Bildungsmanagement erwerben Sie Managementkompetenzen für professionelles Handeln in verschiedenen Bildungsbereichen.

Mit den erworbenen Kompetenzen stehen Ihnen zahlreiche Berufsmöglichkeiten offen. Sie können zum Beispiel im Personalwesen, in E-Learning-Agenturen, in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, in Lehrbuch- und Software-Verlagen und natürlich in verschiedenen Bildungseinrichtungen (z.B. Institutionen der Erwachsenenbildung, Hochschulen) tätig werden. Ihre Kompetenzen bilden zudem eine ausgezeichnete Grundlage für die Aufnahme eines bildungswissenschaftlichen Masterstudiums, das Ihnen Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung und Spezialisierung bietet.

Studienabschluss: Bachelor of Arts

Studienform: Vollzeit

Umfang: Hauptfach (120 ECTS) mit Nebenfach und Ergänzungsbereich (60 ECTS)

Regelstudienzeit: 6 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungszeitraum: 01.06. – 31.07.2021

Alle wichtigen Informationen und Dokumente zum Studiengang (inkl. ältere Prüfungsordnungen) finden Sie hier:

Modulhandbücher und Prüfungsordnungen (ab WS 2021/22):

Flyer zum Studiengang

Informationen zum Praktikum

Informationen zu Abschlussarbeiten und Erasmus finden Sie in unserem Ilias-Kurs (Passwort im Sekretariat erhältlich)

Service- und Anlaufstellen der Universität Freiburg zu Gesundheit, Behinderung, Gender, Herkunft und vielem mehr

Warum ist der Studiengang für Sie interessant?

Inhaltliche Vielfalt und Wahlmöglichkeiten

Die Inhalte, mit denen Sie sich in unserem Studiengang auseinandersetzen, reichen von Pädagogischer Psychologie bis zum Coaching und eröffnen Ihnen vielfältige Berufswege. Ihre individuellen Schwerpunkte setzen Sie innerhalb der Anwendungsfelder Personal- und Organisationsentwicklung, E-Learning und Bildungsmanagement.

Darüber hinaus steht Ihnen eine große Breite an Nebenfächern zur Auswahl, mit denen Sie Ihr Hauptfach kombinieren können. Im Ergänzungsbereich können Sie Kurse frei nach Ihren persönlichen Interessen belegen.

Hohe Anwendungs- und Forschungsorientierung

In unserer Lehre ist es uns ein wichtiges Anliegen, Theorie, Forschung und Praxis miteinander zu verbinden. Von Anfang an sind Sie gefragt, eigene Ideen einzubringen und neues Wissen in vielfacher Weise anzuwenden. So entwickeln Sie zum Beispiel ein eigenes E-Learning-Projekt, planen selbst Workshops und Weiterbildungen.

Außerdem lernen Sie alle Schritte des Forschungsprozesses kennen – von der Entwicklung einer spannenden Forschungsfrage bis hin zur Präsentation der Ergebnisse – und führen selbständig kleine Forschungsprojekte durch.

Angenehme und persönliche Studienatmosphäre

An unserem Institut erwarten Sie beste Studienbedingungen: Man kennt sich, man unterstützt sich und lernt gemeinsam. Unsere Studierenden schätzen die vertraute Atmosphäre und vor allem auch den persönlichen Kontakt zu den Lehrpersonen.

Wir legen großen Wert auf eine sorgsame Gestaltung unserer Lehrveranstaltungen und auf eine gute Betreuung. Der Studiengang wurde vor fast 20 Jahren als einer der ersten Bachelorstudiengänge der Universität Freiburg eingeführt und wird seitdem kontinuierlich und in Zusammenarbeit mit den Studierenden verbessert.